Klavier- und Gesangsunterricht 040 - 69 45 50 05 Kontaktformular

  • Akiko Otsuki-Simon
  • Gesangsunterricht

Gesangsunterricht

Wer kann Gesang lernen?

Neben meinem Klavierunterricht unterrichte ich auch in Gesang. Gesang kann jeder lernen. Ich biete Gesangsunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene. Vom kleinen Kind bis hin zu Senioren. Als Musikpädagogin habe ich ein besonderes Interesse an der Arbeit mit Anfängern. Sollten Sie im Chor singen und in der nächsten Chorprobe sicherer singen wollen, dann kann ich Ihnen ebenfalls gerne helfen.

Was lerne ich beim Gesangsunterricht?

Stimmbildung

Bei meinem Gesangsunterricht lernen Sie die richtige Atemtechnik und Sie lernen frei und entspannt zu singen. Sie können bei mir Ihre eigene, richtige Stimme entdecken. Ich helfe Ihnen Ihre Stimme so zu entwickeln, dass sie auch von Leuten, die weit entfernt sind, gehört wird, ohne das Sie ein Mikrofon benötigen. 

Mit Klavierbegleitung Lieder singen

Neben der Stimmbildung singen Sie auch Lieder; meist klassisches Repertoire. Ich begleite Sie dann auch am Klavier (Korrepetition). Sie erleben die Freude am Liedgesang und lernen Ausdrucks- und Interpretationsmöglichkeiten.

Singen ist etwas Besonderes

Beim Singen ist der eigene Körper das Instrument. Das bedeutet, jeder Mensch hat sein eigenes Instrument mit individueller Tonfarbe. Jede Stimme ist einmalig auf der Welt. Ist das nicht toll? Beim Gesangsunterricht lernen Sie Ihre eigenes Instrument kennen. Ich helfe Ihnen Ihr eigenes Instrument so aufzubauen, dass es eine noch schönere Tonfarbe bekommt. Die eigene Stimme zu entdecken und zu entwickeln, ist eine Investition fürs ganze Leben; eine Investition in Ihr wertvolles Eigentum!

Unterricht für Anfänger ist mir eine Herzensangelegenheit.

Dabei helfe ich Ihnen mit einem auf Sie möglichst individuell zugeschnittenen Unterrichtskonzept.
Beim Singen können Sie Ihre Emotion direkt ausdrücken. Der Körper spielt dabei eine große Rolle. Das Singen ist einfach eine Freude und fördert in vielerlei Hinsicht Gesundheit für Körper und Geist.

Anmerkungen zum Unterricht für kleine Kinder

Bei kleinen Kindern ist es wichtig, die Freude am Singen zu entwickeln. Im Unterricht singen wir viele Lieder. Dabei erfahren die Kleinen unterschiedliche Ausdrucksmöglichkeiten. Auch wenn Ihr Kind zu Beginn nicht ganz sauber singen kann; mit der Zeit wird das Singen immer besser. Im Unterricht singen wir auch im Duett. Denn durch aktives Mitmachen lernt man am besten - und nebenbei erfahren die Kleinen so auch schöne Harmonien.

Bei kleinen Kindern ist der Körper noch nicht so weit, dass man mit richtiger Stimmbildung beginnen kann. Man kann aber im Unterricht sowohl die Sprechstimme als auch die Kopfstimme trainieren. Dadurch können sie auch in hoher Stimmlage singen, was den Kindern meist große Freude bereitet.

Anmerkungen zum Unterricht für Senioren

Singen ist für den Körper und die Seele gesund. Deswegen ist Gesangsunterricht auch für Senioren optimal. Es ist nie zu spät zum Lernen!
Viele Senioren mögen klassische deutsche Lieder. Dabei begleite ich Sie am Klavier. Bei manchen meiner Gesangsschüler im Seniorenalter verwenden wir mehr Zeit auf den Liedgesang, bei anderen mehr auf Stimmbildung, je nach Vorlieben eines jeden Einzelnen.

Was können Sie sofort tun?

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um herauszufinden, wie ich Ihnen am besten Klavier- oder Gesangsunterricht geben kann. Vereinbaren Sie eine Probestunde, bei der wir uns kennenlernen und ausführlich über Details sprechen können.

  • Akiko Otsuki-Simon
  • Gesangsunterricht

Akiko Otsuki-Simon - Klavierunterricht & Gesangsunterricht

Mehr über mich Klavierunterricht Gesangsunterricht